Spezialisiert. Interdisziplinär. Up-to-Date.

Aktuelle Entwicklungen und Termine
in den Bereichen Recht, Steuer
und Kanzlei

Aktuelles - Seitz Weckbach Fackler & Partner

Schnell. Zuverlässig. Fair.

Aktuelle Entwicklungen und Termine
in den Bereichen Recht, Steuer
und Kanzlei

News

Aktuelles aus Recht, Steuer und der Kanzlei

Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: Digital ersetzt Papier

Mit zeitlicher Verzögerung wurde zum 01.01.2023 die ursprünglich für 2022 geplante Einführung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorgenommen. Damit löst die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung in Papierform ab.

Hinweisgeberschutzgesetz - Rechtssicherheit für Whistleblower

Am 12.5.2023 haben sich Bundestag und Bundesrat auf den Gesetzentwurf zum Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) geeinigt. Das Gesetz wurde am 02.06.2023 im Bundesgesetzblatt verkündet. Für Unternehmen, Behörden und Beschäftigte ist nun eine klare Rechtsgrundlage geschaffen.

Datenschutzrechtliche Einwilligung keine Voraussetzung für die Einleitung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements

Nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 15.12.2022 – 2 AZR 162/22 darf ein Arbeitgeber die Einleitung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements im Sinne des § 167 Abs. 2 SGB IX nicht davon abhängig machen, dass der Beschäftigte eine vom Arbeitgeber vorformulierte Datenschutzerklärung über die Verarbeitung seiner personenbezogenen sowie Gesundheitsdaten unterzeichnet.

Künstliche Intelligenz und Urheberrecht

Unaufhaltsam setzt die Künstliche Intelligenz ihren Eroberungsfeldzug fort. Der europäische Gesetzgeber und der Bundesgesetzgeber versuchen sich an einem rechtlichen Rahmen. Die endgültigen Ergebnisse werden noch auf sich warten lassen.

Das MoPeG kommt zum 1.1.2024: Einführung des Gesellschaftsregisters und Reform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) wurde bereits am 17. August 2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Das Gesetz tritt nun am 1. Januar 2024 in Kraft, es wird also langsam ernst…

Webinar „Online-Banking-Betrug“

Vor etwa 40 Teilnehmern erläuterte Dr. Friedl zunächst die aktuellen Betrugsmethoden: So versenden die Täter eine Vielzahl von E-Mails, die dem Kunden vorspiegeln, er müsse sich in sein Online-Banking einloggen, um wichtige Änderungen vorzunehmen und freizugeben.

Termine

Aktuelle Vortrags­ver­anstaltungen, Seminare und Workshops

Spielplanpräsentation

Wann: 20.06.2024
Wo: Staatstheater, Augsburg (Martini-Park)

um Anmeldung wird gebeten