Verkehrsrecht

Im Verkehrsrecht stehen Ihnen unsere Fachanwälte für Verkehrsrecht kompetent zur Seite. Wir unterstützen Sie bei allen rechtlichen Fragen, insbesondere bei den Themen

  • Unfallregulierung
  • Kaskoschäden
  • Ordnungswidrigkeiten und Verkehrsstrafverfahren

Nach einem Verkehrsunfall brauchen Sie schnelle und kompetente Unterstützung zur Durchsetzung Ihrer Schadensersatzansprüche. Durch eine frühzeitige Beauftragung unserer Kanzlei können wir rechtzeitig mit Ihnen die entscheidenden Weichen stellen und Sie bei Fragen rund um Beauftragung eines Sachverständigen, Anmietung eines Ersatzfahrzeugs und ggf. Abstimmung mit Leasinggeber oder finanzierender Bank beraten. Sie beauftragen uns mit der Schadensabwicklung, wir übernehmen den Rest.

Auch die Regulierung eines Kaskoschadens übernehmen wir für Sie. Durch unsere langjährige Erfahrung und die weit überwiegend elektronische Kommunikation mit Haftpflichtversicherern können wir sicherstellen, dass Ihre Ansprüche schnell und vollständig reguliert werden.

Darüber hinaus vertreten wir Sie bei Ordnungswidrigkeiten und Verkehrsstrafverfahren gegenüber Polizei und Gerichten und nehmen Ihre Rechte wahr. Bei anstehenden Führerscheinmaßnahmen wie Fahrverbot oder Entziehung der Fahrerlaubnis, drohender MPU etc. vertreten wir Sie zudem gegenüber den Behörden, insbesondere der Fahrerlaubnisbehörde.

Die Leistungen unserer Anwaltskanzlei aus dem Verkehrsrecht im Detail:

Unfallregulierung bei Fahrzeugschäden

  • tatsächliche oder fiktive Reparaturkosten
  • Wiederbeschaffungsaufwand
  • Wertminderung
  • Sachverständigenkosten
  • Nutzungsausfall oder Mietwagenkosten

Unfallregulierung bei Personenschäden

  • Schmerzensgeld
  • Erwerbsschaden/Verdienstausfall
  • Haushaltsführungsschaden
  • vermehrte Bedürfnisse

Kaskoschaden

  • selbstverschuldeter Verkehrsunfall
  • Wildschaden
  • Hagelschaden
  • Sturmschaden
  • Fahrzeugdiebstahl

Ordnungswidrigkeiten

  • Geschwindigkeitsübertretung
  • Abstandsunterschreitung
  • ein Rotlichtverstoß

Verkehrsstrafverfahren

  • fahrlässiger Körperverletzung oder Tötung
  • Gefährdung des Straßenverkehrs
  • Trunkenheit im Straßenverkehr