• DE
  • EN
  • IT

Bank- und Kapitalmarktrecht

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Wir übernehmen die Beratung und gerichtliche sowie außergerichtliche Vertretung in allen Bereichen des Bankrechts durch einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht. Soweit gewünscht, stehen wir Kreditinstituten und Fondsgesellschaften als "externe Rechtsabteilung" zur Verfügung. Hierbei beschränken wir uns nicht auf bankrechtliche Fragestellungen, sondern stehen aufgrund der engen kanzleiinternen Zusammenarbeit auch für sonstige unternehmerische Fragestellungen, wie z.B. den gewerblichen Rechtschutz oder das Arbeitsrecht zur Verfügung.

Das Tätigkeitsspektrum unserer Anwälte im Bank- und Kapitalmarktrecht:

  • Anlageberatung
  • Kredit und Kreditsicherheiten
  • Konto- und Zahlungsverkehr
  • Bankaufsichtsrecht

Unsere Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht helfen Ihnen kompetent bei folgenden Themen:

Anlageberatung

Unsere Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht beraten und vertreten insbesondere Kreditinstitute, Fondsgesellschaften und Fondsverantwortliche (z.B. Treuhandkommanditisten, Gründungsgesellschafter, Mittelverwendungskontrolleure und Prospektverantwortliche) und Anlagevermittler in streitigen Verfahren gerichtlich und außergerichtlich. Dabei berücksichtigen wir neben den rechtlichen Aspekten immer auch die Frage, welche Lösung wirtschaftlich sinnvoll ist.

Schwerpunkte hier sind Vorwürfe auf fehlerhafte Anlageberatung und Falschberatung, im Zusammenhang mit:

  • Wertpapieren und sonstigen Finanzinstrumenten, z.B. Aktien, Aktienfonds, festverzinsliche Wertpapiere, Rentenfonds, Derivate, Zertifikate, Zins- und Devisen- Swap
  • Geschlossenen Beteiligungen (z.B. Immobilien-, Medien- oder Schiffsfonds)
  • Schrottimmobilien
  • Kapitalanlagebetrug
  • Kredit und Kreditsicherheiten

Kredit und Kreditsicherheiten

Wir beraten und vertreten hier durch einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht insbesondere im Rahmen der Geltendmachung von Darlehensansprüchen im In- und Ausland, so z. B. in Bezug auf

  • Darlehensforderungen
  • Widerruf von Darlehensverträgen
  • Ablösung / Umschuldung von Darlehen
  • Bearbeitungsentgelten oder
  • Vorfälligkeitsentschädigung.

Parallel hierzu stellen sich häufig Fragen der Besicherung, z. B. durch

  • Bürgschaft
  • Grundschuld
  • Hypothek
  • Sicherungsübereignung
  • Sicherungsabtretung
  • Vollstreckung

 


Konto- und Zahlungsverkehr

Dem Bereich des Konto- und Zahlungsverkehrs unterfallen insbesondere Fragestellungen

  • der bargeldlosen Zahlung per Scheck, Wechsel, Lastschrift,  Überweisung, Dauerauftrag, Kreditkarte, Scheckkarte, EC-Karte,
  • des Electronic und Internet bzw. Online Banking,
  • und bezüglich Inlands-, Auslands und Fremdwährungskonten.

Bankaufsichtsrecht

Unsere Rechtsanwälte für Bankrecht vertreten und beraten Sie hinsichtlich bankaufsichtsrechtlichen aber auch haftungsrechtlichen Fragestellungen, beispielsweise der Haftung des Vorstands, des Aufsichts- oder Verwaltungsrats.