• DE
  • EN
  • IT

4. Leipziger Konferenz „Mergers & Acquisitions“ am 28.09. und 29.09.2018

Am 28.09. und 29.09.2018 nahm Herr RA Dr. Theodor Seitz an der 4. Leipziger Konferenz „Mergers & Acquisitions“ der Universität Leipzig teil.

Die Konferenz fand im großen Verhandlungssaal des Bundesverwaltungsgerichtes statt. Eine Vielzahl an Referenten berichtete zu aktuellen Fragestellungen im Bereich Mergers & Acquisitions. So beispielsweise zu Informationspflichten des Verkäufers, Prognosen bei Transaktionen, der strafrechtlichen Würdigung falscher Angaben, der Wissenszurechnung bei Transaktionen, zur Rolle von Erfüllungsgehilfen und zu Schiedsgerichtsentscheidungen bei Transaktionen.

Die gelungene Veranstaltung zeichnete sich dadurch aus, dass die einzelnen Vortragenden nie länger als 20 bis 30 Minuten sprachen, wodurch eine gewisse Lockerheit eintrat.